Auftragsablauf


Hier finden Sie ein paar Informationen zum Auftragsablauf. Der Aufwand ist überschaubar, in den meisten Fällen flexibel und zeitnah umsetzbar.


Die einzelnen Schritte

1. Planung

Nach Kontakt (Telefon, E-Mail, etc.) in dem wir das gröbste Besprechen beginnt die kurze Planungsphase. Mittels Google Maps bzw. vorab übergebenen Plänen "Besichtigen" wir vorab das Objekt bzw. Gelände um uns einen Eindruck zu verschaffen.

2. Prüfung

Anschließend prüfen wir ob es Behördliche Genehmigungen einzuholen gibt, oder das Objekt in einer Flugverbotszone (Zum Beispiel Flughäfen, Mititärische Sperrbereiche, etc.) liegt.

3. Terminfindung

Nach der Prüfung und Auftragsbestätigung vereinbaren wir abhängig vom Wetter einen Termin. Flüge bei Regen, Gewitter, Sturm, etc. finden grundsätzlich nicht statt.

4. Am vereinbarten Termin

Am Vereinbarten Termin besprechen wir noch kurz alles, und prüfen nochmals das Gelände sowie die Technik und das Wetter.

5. Ausführung

Wenn soweit alles okay ist kann es losgehen, und die Drohne sowie der Pilot beginnen mit der Arbeit.

6. Abschluss

Nachdem die Bilder "im Kasten" sind geht es zurück ins Büro. Sie bekommen eine Rechnung mit Zugangsdaten zugeschickt. Mit diesen Daten können Sie Ihre Bilder jederzeit aus unserem Downloadportal herunterladen.