Eingesetzte Technik


Zum Einsatz kommen ausschließlich Kameradrohnen des Marktführers DJI. Drohnen dieses Herstellers sind bekannt für ihre Qualität und Ausstattung. Praktisch jedes neue Modell das DJI auf den Markt wirft wird mit TOP Bewertungen gelobt. Aktuell kommt hauptsächlich die PHANTOM 4 zum Einsatz, diese Drohne hat sich bewährt und macht fantastische Fotos & Videos. Obwohl seit Anfang 2016 auf dem Markt gehört diese Kameradrohne noch lange nicht zum alten "Eisen".

Die DJI MAVIC MINI macht überall da eine gute "Figur" wo sie nicht besonders auffallen soll, wie zum Beispiel bei Hochzeiten. Aufgrund ihrer geringen Abmessungen und der geringen Lautstärke der Rotoren stört die Drohne die Hochzeitsgäste und das Hochzeitspaar nicht zu sehr am schönsten Tag und macht dennoch tolle Bilder.

Eingesetzte Drohnen

DJI PHANTOM 4

Bewertung 93%

  • Video mit 4K / 30FPS & FHD / 120FPS
  • Hinderniserkennung
  • 3-Achs Gimbal
  • GPS, Glonass, Kompass, Optisch/Ultraschall
  • Bis zu 25 minuten Flugzeit
  • Gewicht ca. 1400g
  • Bildsensor Sony EXMOR 12,4MP

DJI MAVIC ZOOM

Bewertung 97%

  • Video mit 4K / 30FPS & FHD / 120FPS
  • Hinderniserkennung
  • 3-Achs Gimbal
  • GPS, Glonass, Kompass, Optisch/Ultraschall
  • Bis zu 31 minuten Flugzeit
  • Gewicht ca. 905g
  • Mit optischen Zoom

DJI MAVIC MINI

Bewertung 97%

  • Video mit 2,7K / 30FPS & FHD / 60FPS
  • Erkennungssystem (abwärts): 0,5-10m
  • 3-Achs Gimbal
  • GPS, Glonass
  • Bis zu 30 minuten Flugzeit
  • Gewicht ca. 249
  • Klein & Leise, perfekt für Hochzeiten.
  • Bildsensor 1/2,3" CMOS 12MP